Menü
© asharkyu - Shutterstock.com

AMBER - Additive Manufacturing Berlin Brandenburg

Im Fokus von AMBER steht der Aufbau eines transparenten Ökosystems im Bereich der Additiven Fertigung in der Hauptstadtregion.

Als Wirtschaftsförderung Berlin entwickeln wir, die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, im Auftrag des Berliner Senats und unter dem Dach des Masterplan Industriestadt Berlin 2022-2026 mit weiteren Kooperationspartnern ein starkes Innovationsnetzwerk für Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ziel ist es, AMBER als regionale Dachmarke zu etablieren und eine Plattform zu schaffen, um verfügbare Kompetenzen sowie Synergien zu erschließen.

Innovationen der Additiven Fertigung werden aktuell mit über 13 Millionen Euro bewilligter Fördermittel aus dem AMBER Call aus 12 Forschungs- und Entwicklungsprojekte unterstützt. Bis Ende 2025 werden mit insgesamt 25 regionalen Partnern aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen Hightech-Innovationen „made in Berlin“ geschaffen. Die F&E-Projekte konzentrieren sich dabei auf die Themenschwerpunkte:

  • Personalisierte Medizintechnik
  • Bau und Leichtbau
  • Additive Fertigung mit biobasierten Werkstoffen
  • Additive Fertigung im/für den Weltraum

AMBER Veranstaltungsreihen

Mit der AMBER Spotlight-Reihe wurde ein neues Veranstaltungsformat geschaffen, das die Additive Fertigung in unterschiedlichen technologischen und anwendungsrelevanten Bereichen beleuchtet. In der Auftaktveranstaltung “AMBER Spotlight on: Sustainability x Additive Manufacturing” wurden beispielsweise verschiedene Perspektiven der Nachhaltigkeit betrachtet. Produzierende Unternehmen werden anhand weiterer Themen mit Schnittmengen zur Additiven Fertigung in gemeinsamen Veranstaltungen mit Partnern adressiert.

Zum Austausch rund um den industriellen 3D-Druck organisieren wir zudem mindestens zweimal im Jahr das AMBER Netzwerktreffen. Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden Teilnehmer aus Unternehmen, Startups und Wissenschaft zusammengeführt. Ziel dieser Plattform ist es, neue Player vorzustellen, gemeinsam Stärken und Kompetenzen im Bereich der Additiven Fertigung auszubauen, innovative Lösungen zu diskutieren und neue Geschäftsmodelle in Kooperation mit der Industrie voranzubringen. Die Vernetzung zwischen den Akteuren aus Startups, Industrie und Wissenschaft ist der übergeordnete Zweck der Veranstaltungsreihe.
 

Benchmarkstudie - Additive Fertigung in der Hauptstadtregion

Die Benchmarkstudie „Additive Fertigung in der Hauptstadtregion“ dient der Einordnung des Standorts auf Basis identifizierter Faktoren im Vergleich mit neun europäischen Metropolregionen und Ländern sowie Israel. Die Erkenntnisse fließen ein in eine Strategieentwicklung, die es ermöglicht die Hauptstadtregion perspektivisch zur AM Hauptstadt Europas zu entwickeln. Die Studie zeigt, dass die Hauptstadtregion hierfür eine hervorragende Ausgangslage besitzt.
 

AMBER Tech Journeys

Zur Erweiterung des internationalen Netzwerks und zum Austausch mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen organisieren wir regelmäßig Tech Journeys. Als Destinationen werden Regionen adressiert, welche nachgewiesenermaßen die Additive Fertigung ebenfalls als ein Schwerpunktthema fokussieren und ein hoher Mehrwert für die Teilnehmer zur Internationalisierung existiert. Die letzten Delegationen führten daher nach Israel und die US Ostküste (New York und Boston). Neben einem straffen Besuchsprogramm war AMBER auch Partner der Additive Manufacturing Strategies (AMS) in New York. Für 2024 ist Südafrika die Destination für die Tech Journey. Interessensbekundungen von Unternehmen aus der Region sind jederzeit willkommen. Programmdetails folgen.  

© Berlin Partner

Kompetenzatlas Industrie 4.0

Nutzen Sie unseren Kompetenzatlas, um Unternehmen aus ausgewählten Technologiefeldern und Einsatzbereichen in Berlin zu finden. Auch das Thema Additive Fertigung gibt einen Überblick an hiesigen Akteuren in diesem Technologiefeld. Falls Sie als Technologieanbieter gerne kostenlos mit Ihren Kompetenzen dargestellt werden möchten, können Sie sich hier registrieren.
 

zum Kompetenzatlas Industrie 4.0

Ihre Ansprechpartner

Hendrik Riemer

Hendrik Riemer

Manager Industrielle Produktion
AMBER Koordination und Innovationsbegleitung

Wissenschaftsbetreuung
Netzwerkpflege
Kommunikation/ÖA

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

hendrik.riemer@berlin-partner.de
Visitenkarte speichern
Leon Tillmann

Leon Tillmann

Manager Industrielle Produktion
AMBER Koordination und Innovationsbegleitung

Infrastruktur
Tech Scouting
Aus-/Weiterbildung

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

leon.tillmann@berlin-partner.de
Visitenkarte speichern

3D-Druck für ...

Hauptstadt für Additive Fertigung