Menü
© Pattanaphong Khuankaew / stock.adobe.com

Venture Capital und Inkubatoren

Berlin kann bundesweit mit Abstand das meiste Risikokapital auf sich ziehen und wird zur wichtigsten Zielregion für ausländische Investoren.

Von den 9,9 Milliarden Euro Risikokapital, die 2022 in deutsche Startups investiert wurden, ging mit 4,9 Milliarden Euro fast jeder zweite Euro an Startups in Berlin. Damit ist Berlin klar die wichtigste Region für Tech-Investments in Deutschland. Auch im europäischen Vergleich gehört die deutsche Hauptstadt zur Spitze, 2022 lag sie hinter London und Paris auf Platz 3. 

das meiste Geld wurde in den Bereich Software & Analytics investiert, gefolgt von FinTech/InsurTech, Mobility und E-Commerce 3. PLATZ (Quellen: EY Startup Barometer Deutschland 2023, *EY Startup Barometer Europa 2022) 390 Deals 39 % der bundesweiten Deals 4,9 Mrd. € Investitionen in Startups, fast 50 % des in ganz Deutschland investierten Risikokapitals im europäischen Vergleich* 367 Startups haben Finanzierungen erhalten

Mit 390 Finanzierungsrunden konnte Berlin fast so viele Deals für sich verbuchen wie Bayern, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg zusammen. Von den zehn größten Finanzierungsrunden gingen sechs an Berliner Startups. 

Lokale Business Angels, unternehmenseigene und hochschulnahe Inkubatoren, Acceleratoren sowie nationale und internationale Venture-Capital-Geber unterstützen Berliner Neu-Unternehmer in der Gründungsphase. Zahlreiche erfolgreiche Startups sind bereits daraus hervorgegangen wie z.B. Zalando, Mister Spex, N26, SoundCloud, Wooga oder Delivery Hero.

Venture Capital und Private Equity Gesellschaften in Berlin

Nutzen Sie unsere interaktive Themenkarte, um sich über die Standorte ausgewählter Venture Capital und Private Equity Gesellschaften zu informieren - in 2D und in 3D.

zur Themenkarte

Berliner Startup Map

Eine Übersicht über Berliner Business Angel, Accelerator, Inkubatoren und Venture Capital finden Sie auf der Startup Map.