Menü
© Gorodenkoff / stock.adobe.com

Film- und TV-Industrie

Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg ist einer der führenden Standorte für Film und TV in Deutschland und ist geprägt von einer kreativen Produktionslandschaft.

Mehr als 5.000 Film- und TV Unternehmen mit über 48.000 Mitarbeitern haben ihren Sitz in der Hauptstadtregion. Gemeinsam erwirtschaften sie einen Umsatz von 2,6 Mrd. Euro pro Jahr. Dank der guten Produktionsinfrastruktur, den Förderbedingungen und der kreativen Atmosphäre übt die Hauptstadtregion eine große Anziehungskraft auf Produzenten, Filmverleiher, Streaming Portale und VFX Firmen aus der ganzen Welt aus, die hier Filme, Serien oder Shows produzieren oder sich am Standort Berlin niederlassen. 

Warum Berlin?

„Dank der lebhaften Kreativszene und einer Vielzahl junger Medien- und Techunternehmen, ist Berlin sehr attraktiv für internationale Talente und für uns eine hervorragende Basis für unsere Entertainment-Marken im deutschsprachigen Raum.“

Mark Specht
Mark Specht EVP, MD Central & Northern Europe & Asia, Paramount

Foto: © Bernd Jaworek

Ausbildung

Die Hauptstadtregion ist einer der attraktivsten Ausbildungsstandorte für kreativen Nachwuchs. Es gibt eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungsangeboten von Universitäten, staatlichen und privaten Hochschulen, Medienakademien und anderen Bildungsträgern. Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, die deutsche Film- und Fernsehakademie, das Erich Pommer Institut, die Entertainment Master Class und viele andere Einrichtungen bieten Studiengänge und Ausbildungslehrgänge für Produktion, Schauspiel, Drehbuch und Medienmanagement an.

Universitäten und Hochschulen


Ausbildungsstätten für Film, TV, Animation und VFX

Events

Die Medienbranche trifft sich auf zahlreichen Messen, Märkten, Festivals und Kongressen:

Förderung und Finanzierung

Ein dichtes Angebot aus Beratung, Finanzierung und Förderung bietet das richtige Umfeld für Ansiedlungen, Neugründungen und innovative Projekte:

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und das Brandenburger Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie unterstützen die Branche durch Zuschüsse und Darlehen für Sachinvestitionen, Lohnkosten oder technologieorientierte F&E-Projekte sowie durch Infrastrukturprojekte, Vernetzung, Förderwettbewerbe und Messeauftritte.

Förderung der Investitionsbank Berlin
Von den Investitionsbanken in Berlin und in Brandenburg wurden VC Fonds ins Leben gerufen, die in Startups der Früh- und Wachstumsphase investieren. Zudem gibt es Innovations- und Technologieförderprogramme.
VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin

Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert die Entwicklung von Filmen und Serien und unterstützt verschiedene Standortprojekte zur nationalen, internationalen und branchenübergreifenden Vernetzung der Medienbranche. Neu ist das Programm digitale Filmproduktion für die Förderung von visuellen Effekten.
www.medienboard.de

EU-Förderung: Creative Europe
Das EU-Programm Creative Europe Media fördert die Entwicklung von audiovisuellen Inhalten.
www.creative-europe-desk.de


Branchenkarte

© Berlin Partner

Die Berliner Film- und TV-Industrie

Nutzen Sie unsere Übersichtskarte, um sich über ausgewählte Standorte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Hauptstadt zu informieren - in 2D und in 3D.
 

zur Branchenkarte

Ihre Ansprechpartnerin

Justina Siegmund-Born

Justina Siegmund-Born

Bereichsleiterin
Medien | Kreativwirtschaft |
Dienstleistungswirtschaft
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

justina.siegmund-born@berlin-partner.de

Netzwerk

Berlinale