Besuchen Sie uns:

Berlin verfügt mit der TU Berlin über eine der größten europäischen Lehr- und Forschungsstätten auf dem Gebiet der Logistik, ergänzt durch namhafte Unternehmen, die eine große Bandbreite von Logistikdienstleistungen entwickeln und global vermarkten.

In global vernetzten Märkten profilieren sich erfolgreiche Wirtschaftsregionen durch eine leistungsfähige Verkehrs- und Informationsinfrastruktur und durch gut ausgebaute Logistiksysteme für Industrie, Handel und Dienstleistung.

Standortvorteile für Logistikunternehmen

  • Zentrale Drehscheibe für europäische Verkehrs- und Warenströme
  • Europäischer Verkehrsknotenpunkt mit sechs Autobahnen, zehn Hauptstrecken der Eisenbahn, zwei Hochgeschwindigkeitsstrecken der Bahn und drei Wasserstraßen
  • Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-Leipzig und Berlin-München
  • Die Region Berlin-Brandenburg verfügt derzeit über zwei Flughäfen, Expressdienstleister an den Berliner Flughäfen sorgen für internationale Vernetzung
  • Die Hauptstadtregion hat mehr Güterverkehrszentren (GVZ) als jede andere deutsche Region
  • Top Positionierung im deutschen GVZ-Ranking: Fünf Güterverkehrszentren (GVZ) in Brandenburg und Berlin sind unter den besten 20 GVZ in ganz Deutschland, das GVZ Berlin Süd Großbeeren gehört zu den Besten der Branche
  • Fast 100 größere Logistikunternehmen und 26 Forschungseinrichtungen der Verkehrslogistik und -telematik in der Region mit rund 6.400 Mitarbeitern. Insgesamt 200.000 Beschäftige in der Logistikbranche
  • Europaweit größtes Lehr- und Forschungsangebot für Logistik:
    - Technische Universitäten Berlin
    - Technische Hochschule Wildau
  • Deutscher Logistik-Kongress Berlin als Leitveranstaltung der Branche 
  • Herausragendes Angebot an hoch qualifizierten Fach- und Führungskräften 
  • Spezielle Förderung von Anlageninvestitionen, Mitarbeiterqualifizierung und F&E-Projekten
  • Netzwerke, Initiativen und Verbände

Güterverkehrszentren Berlin-Brandenburg
www.gvz-berlin.de

Die Güterverkehrszentren im Westen, Süden und Osten Berlins bieten mit ihrer modernen und leistungsfähigen Infrastruktur für jedes Unternehmen den optimalen Standort. Nicht umsonst haben führende Logistik- und Dienstleistungsunternehmen auf die Güterverkehrszentren gesetzt.


Verband Verkehr und Logistik Berlin und Brandenburg e.V.
www.vsbberlin.de

Der Verband vereint sämtliche Bereiche der Logistik, wie Spedition, Möbeltransporte und der Lagerei. Weiterhin kümmert er sich um die Vertretung der Interessen seiner Mitglieder sowie um Weiterbildungsmaßnahmen.


Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V.
www.dvwg.de

Die Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. ist eine Vereinigung von Fachleuten aller Bereiche des Verkehrs, die in Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung tätig sind oder mit ihr kooperieren. Sie ist eine neutrale Plattform für den Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen Theorie und Praxis der Verkehrsentwicklung. Sie orientiert sich an den Aufgaben einer nachhaltigen Verkehrsentwicklung.


VDMA - Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
www.vdma.org

Der VDMA ist einer der bedeutendsten Verbandsdienstleister und bietet das größte Branchennetzwerk der Investitionsgüterindustrie in Europa. Die vier zentralen Themen "Vernetzt denken und handeln“, "Zukunft für Unternehmer“, "Technik und Menschen“ und "Europa und die Welt“ beschreiben das Leitbild. Fachverbände, regionale Landesverbände, zentrale Fachabteilungen sowie Servicegesellschaften bilden die Organisation, um die Mitglieder optimal zu betreuen.

top