Besuchen Sie uns:

Die Qualität und die thematische Breite der Automobilwirtschaft und -wissenschaft machen die Region zu einem bedeutenden Player für die Automobilindustrie.

Berlin ist der einzige Standort in Deutschland mit umfangreicher Präsenz der drei führenden deutschen Hersteller BMW, Daimler und Volkswagen. Auf einzigartige Weise bündeln sich hier bedeutende F&E-Aktivitäten und hochwertige Produktion. Berlin bietet nicht nur großen, sondern auch kleinen und mittleren Unternehmen attraktive Standortbedingungen.

Im Überblick

  • Über 200 Automotive-Unternehmen in der Region, darunter 80 Industrie- und Zuliefererbetriebe sowie verschiedene Engineeringfirmen stellen rund 21.000 Arbeitsplätze
  • Rund 25 wissenschaftliche Einrichtungen im Bereich Automotive
  • Optimale Vernetzung der regionalen Automobilindustrie durch etablierte Netzwerke und Kompetenzzentren
  • Förderung von Anlageninvestitionen, Mitarbeiterqualifizierung und F&E-Projekten
  • Zahlreiche Studiengänge im Automotivebereich sichern ein herausragendes Angebot an hoch qualifizierten Fach- und Führungskräften
  • Schnelle Erreichbarkeit der Automobilhersteller in Niedersachsen, Sachsen, Polen und Tschechien, bedingt durch die zentrale Stellung im Herzen Europas
  • Kompetenzzentrum für Intelligente Mobilität und Testfeld für vernetztes und autonomes Fahren
  • Kompetenzzentrum für Clean Energy-Antriebe als Konsortium verschiedener Automotive-Unternehmen

Automobilindustrie Berlin

Automobilindustrie Berlin

Nutzen Sie unsere interaktive Branchenkarte, um sich über ausgewählte Standorte und infrastrukturelle Gegebenheiten zu informieren.

Zur Branchenkarte

Ausgewählte Unternehmen der Automobilbranche

Das Spektrum der Firmen ist breit gefächert. Große Original Equipment Manufacturer (OEM) wie Mercedes-Benz und BMW finden sich neben Global Playern der Zuliefererindustrie wie Automotive Plastic Components, Bosch, Brose, Continental, Gestamp Umformtechnik, Goodyear Dunlop, Hella, Knorr-Bremse, Pierburg, Schaeffler, Takata, ZF und einer Vielzahl starker Mittelständler.

  • BMW, Werk Berlin, erreicht mit Motorrädern wiederholt Absatzrekorde.
  • Daimler AG, Werk Marienfelde, produziert u.a. die Smart-Motoren, 12-Zylinder-Motoren für die S-Klasse sowie AT-Motoren. Das Werk wird als zweiter inländischer Motorenbaustandort des Konzerns ausgebaut.
  • Carmeq, VW-Gruppe, entwickelt und implementiert Software für Fahrzeuge.
  • Knorr-Bremse und Hasse & Wrede bauen in Marzahn u. a. die Produktion von Lkw-Bremsteilen und Schwingungsdämpfern aus.
  • Netzwerke, Initiativen und Verbände

automotive BerlinBrandenburg aBB
www.ac-bb.de; www.acod.de

Die Automobilregion Berlin-Brandenburg präsentiert sich in einer gemeinsamen Initiative: automotive BerlinBrandenburg aBB bietet dafür eine kompetente Plattform. Im Projekt und in der Unternehmensbetreuung agieren hierbei die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) eng zusammen. Mittelständische Unternehmen, die sich zu Netzwerken zusammenschließen, können gemeinsam schneller neue Technologien und Produkte entwickeln. Als Informationsplattform dient hierfür die Datenbank carnet, welche - orientiert an automobilspezifischen Technologien - Informationen über konkrete Unternehmen der Region anbietet.

Die Projekte proITCar - Lösungen für neue Funktionalitäten und Anforderungen der Fahrzeugtechnik und proProd - Effiziente Produktionsorganisation und digitales Engineering werden vom aBB getragen.


VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
www.vdivde-it.de

Umfassender Dienstleister im Hochtechnologiesektor. Mit den Produktlinien Forschungsförderung, Technologiepolitik und Innovationsmanagement wird das gesamte Spektrum des Innovationsprozesses von der Forschung über die Umsetzung bis hin zur Einführung und Nutzung neuer Technologien abgedeckt. Technologischer Schwerpunkt ist die Informationstechnik.


INFABB Innovative Fahrzeugantriebe Berlin-Brandenburg e.V.
www.infabb.de

Der Verein bündelt die Potenziale der Region im Bereich Forschung und Entwicklung von innovativen Antrieben und fördert den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Um auch zukünftig adäquate Mobilität sicherzustellen, koordiniert die Initiative gemeinsame Aktionen, treibt den Aufbau von Know-how voran und verbessert damit das Gesamtsystem Fahrzeugantrieb.


Das Deutsche Verkehrsforum
www.verkehrsforum.de

Seit vielen Jahren ist das Deutsche Verkehrsforum in Berlin beheimatet und fungiert als einzige verkehrsträgerübergreifende Wirtschaftsvereinigung in Deutschland, die ausschließlich auf dem Verkehrssektor tätig ist.

Das Forum tritt für die Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und die Sicherung der Mobilität in Deutschland und Europa ein.


Fraunhofer Institut Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
www.ipk.fraunhofer.de

Das IPK unterstützte einen Kreis von Rapid Prototyping Unternehmen durch Kooperationsmanagement für den Marktzugang. Die Software VIENTO beschleunigt die Zulieferersuche erheblich.


VDMA - Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
www.vdma.org

Der VDMA ist einer der bedeutendsten Verbandsdienstleister und bietet das größte Branchennetzwerk der Investitionsgüterindustrie in Europa. Die vier zentralen Themen "Vernetzt denken und handeln", "Zukunft für Unternehmer", "Technik und Menschen" und "Europa und die Welt" beschreiben das Leitbild. Fachverbände, regionale Landesverbände, zentrale Fachabteilungen sowie Servicegesellschaften bilden die Organisation, um die Mitglieder optimal zu betreuen.


ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.
www.zvei.de

Der ZVEI vertritt die wirtschafts-, technologie- und umweltpolitischen Interessen der deutschen Elektroindustrie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Er informiert gezielt über die wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Elektroindustrie in Deutschland.

  • Flagshipstores großer Automobilhersteller

Mercedes-Welt
Am Salzufer ist Mercedes-Benz mit seinem Autohaus, Marken- und Eventcenter mit einer Größe von 35.000 qm und über 200 Veranstaltungen im Jahr präsent.
www.mercedes-welt.de

Smart Center Berlin
Mit dem Ende 2004 eröffneten Autoshowroom verbreitert Daimler sein Engagement in Berlin.
www.smartcenter-berlin.de

Autoshowroom BMW
In dem 2014 eröffneten Autoshowroom finden Ausstellungen und Events rund um BMW statt.
www.bmw.com

Peugeot Avenue
Mit einem Café, einer Boutique und einer Lounge bietet der Peugeot Autoshowroom mehr als nur Informationen rund ums Automobil.
www.peugeot-avenue.de

VW Automobilforum
Das Kommunikationszentrum von VW liegt auf dem Boulevard "Unter den Linden". Der Volkswagen-Konzern stellt sich hier mit seinen Marken und Dienstleistungen vor. Neben Präsentationen der Marken Bentley, Bugatti, Seat, Skoda, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge erwarten den Besucher im Automobil Forum Ausstellungen rund um das Thema Auto sowie wechselnde Kunst- und Musikveranstaltungen.
www.automobilforum-berlin.de

Audi Flagshipstore
Im Februar 2014 eröffnete Audi seinen weltweit drittgrößten Showroom am Kurfürstendamm, bereits im April 2012 eröffnete in Berlin-Adlershof eines der größten Audi Zentren Deutschlands. Der moderne Auditerminal, mit seinem markanten, 31 Meter hohen Turm erstreckt sich über eine Fläche von 22.000 Quadratmetern.
www.audi-city.com

top