Menü
© visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Tourismuswirtschaft in der Hauptstadtregion

Durch die zentrale Lage innerhalb Europas bietet Berlin Unternehmen der Tourismuswirtschaft hervorragende Entwicklungspotenziale.

Nach den pandemiebedingten Einschränkungen in den vergangenen Jahren erholte sich der Tourismus 2022 deutlich zum Vorjahr. Mit 10,4 Millionen Gästen kamen doppelt so viele Besucher nach Berlin wie 2021 und buchten 26,5 Millionen Übernachtungen. 

Bereits in den Monaten Januar und Februar 2023 besuchten ca. 1,5 Millionen Gäste die deutsche Hauptstadt, davon kamen 34 Prozent aus dem Ausland. Das waren 140 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Zuwachs der Gäste aus dem Inland lag mit über 980.000 Besuchern 89 Prozent höher als im Vorjahr. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum fast 3,6 Millionen Übernachtungen gebucht. 

Tourismus in Zahlen 2023

über 29 Mio. Übernachtungen (+ 12 % zum Vorjahr) davon 40 % international, 60 % national ca. 12 Mio. Gäste (+ 16 %) davon internationale ca. 4,3 Mio. (+ 22 %), nationale ca. 7,8 Mio. (+ 13 %) Die meisten Besucher aus Großbritannien, USA, Niederlande (Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 2024)

Noch sind die Zahlen weit entfernt von 2019, als mit über 34 Millionen Übernachtungen ein Rekordergebnis erreicht wurde. Doch der Tourismus in der deutschen Hauptstadt erholt sich schneller als in anderen Metropolen und die aktuelle Entwicklung zeigt: Die Reise geht wieder nach Berlin! 

2019 2021 2022
  • 14 Mio. Besucher
  • 34,1 Mio. Übernachtungen
  • Übernachtungen aus dem Ausland: 45,4 %
  • 5,13 Mio. Besucher
  • 14 Mio. Übernachtungen
  • Übernachtungen aus dem Ausland: 29,1 %
  • 10,4 Mio. Besucher
  • 26,5 Mio. Übernachtungen
  • Übernachtungen aus dem Ausland: 38,2 %

2022 konnte sich Berlin über 3,5 Millionen Gäste aus dem Ausland freuen. Das waren 173 Prozent mehr als im Vorjahr. Die meisten ausländischen Gäste kamen aus den USA, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden, Spanien und Frankreich. Die Zahl der Gäste aus dem Inland lag bei 6,9 Millionen, ein Zuwachs von 80 Prozent gegenüber 2021.

Nachhaltiges Reiseziel Berlin

Berlin belegt im "Global Destination Sustainability Index 2023", dem wichtigsten internationalen Sustainability-Ranking für die Tourismus- und Veranstaltungsbranche, den sechsten Platz der weltweit nachhaltigsten Metropolen. Der Nachhaltigkeitsindex bewertet ökologische, soziale und wirtschaftliche Kriterien bei Großstädten mit mehr als 1,5 Millionen Einwohnern. Das Ergebnis bestätigt die deutsche Hauptstadt in ihrem Engagement, eine der klimafreundlichsten und lebenswertesten Destinationen Europas zu werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Justina Siegmund-Born

Justina Siegmund-Born

Bereichsleiterin
Medien | Kreativwirtschaft |
Dienstleistungswirtschaft

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

justina.siegmund-born@berlin-partner.de
Visitenkarte speichern

04. - 06. März 2025

Wirtschaftsatlas Berlin

Im Wirtschaftsatlas finden Sie branchenspezifische und infrastrukturelle Informationen rund um einen ausgewählten Standort in Berlin.