Menü
DE

Das ca. 5,5 Hektar große Stadtquartier ist Symbol der Energiewende in Deutschland und Standort für Unternehmen aus den Bereichen Energie, Nachhaltigkeit und Mobilität. Seit Beginn der Standortentwicklung in 2008 haben sich auf dem EUREF-Campus nationale und internationale Unternehmen und Forschungseinrichtungen angesiedelt.

Ökologisch und ökonomisch nachhaltige Lösungen machen den Büro- und Wissenschaftscampus – der bereits seit 2014 die Klimaziele der Bundesregierung für 2050 erfüllt – zu einem europaweit einmaligen Zentrum für innovative Zukunftsprojekte. In einem engen Austausch und in zahlreichen Partnerschaften entwickeln Global Player, Startups sowie forschende und lehrende Einrichtungen intelligente Lösungen für die Stadt der Zukunft.

„Der EUREF-Campus ist attraktiv für Unternehmen, auch weil er attraktiv für deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist. Ein inspirierendes Umfeld mit smarten Gebäuden, toller Architektur und schönen Außenanlagen, mit viel Raum für Begegnungen und reichlich Platz für Ideen.“

Karin Teichmann
Karin TeichmannMitglied des Vorstandes

Foto: © EUREF AG / Christian Kruppa

Wesentliche Kennzeichen des EUREF-Campus Berlin:

  • Forschungscampus der Bundesregierung „Mobility2Grid“ und Teil der Modellregion WindNODE / „Schaufenster für intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende (SINTEG)“
  • CO2-neutrale Energieversorgung durch Biogas-BHKW
  • Lokal erzeugte regenerative Energie aus Photovoltaik / Windkraft
  • Smart Grid / Smart Metering auf dem Campus
  • Erprobungsplattform für Elektromobilität und größte Elektrotankstelle Deutschlands
  • Rund 150 Firmen und Forschungseinrichtungen mit ca. 3.500 Mitarbeitern
  • Vernetzte interdisziplinäre Standort-Community
  • Universitätscampus mit eigenen Masterstudiengängen
  • Sitz renommierter Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • Über 300 Veranstaltungen und mehr als 150 internationale Delegationen jährlich
  • Über 15 Seminar- und Veranstaltungsflächen
  • E-Carsharing-Station und größte Elektrotankstelle Deutschlands
  • LEED-Platin-zertifizierte Neubauten und denkmalgeschützte Altbauten
  • Innovative und energieeffiziente Gebäudetechnologien
  • Restaurants und Sportangebote
  • Entwicklung von insgesamt 18 Gebäudekomplexen mit ca. 165.000 m² Geschossfläche

Der EUREF-Campus ist ein Referenzort für die Smart City-Strategie des Landes Berlin. Mit einer klimaneutralen Energieversorgung, einem intelligenten Energienetz, den energieeffizienten Gebäuden, der Erprobungsplattform für Elektromobilität und den zahlreichen Forschungsprojekten beweist der Campus, dass die Energiewende machbar und finanzierbar ist.

Über Veranstaltungen zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit, geführte Campustouren und Unternehmensbesuche sowie informative Projekte wie die Energiewerkstatt baut das Stadtquartier seine Funktion als Forum und Informationshub stets weiter aus.

Lage

Schöneberg, Torgauer Straße

Der EUREF-Campus Berlin in 3D

Nutzen Sie den Wirtschaftsatlas Berlin für einen dreidimensionalen Spaziergang durch den Standort EUREF-Campus Berlin.

zum EUREF-Campus Berlin
Berliner Zukunftsorte - EUREF-Campus-Berlin

Auf einen Blick

Hier liegt der EUREF-Campus Berlin

EUREF-Campus