Menü
DE

Die Einrichtungen der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren betreiben naturwissenschaftlich-technische sowie biologisch-medizinische Forschung. Ziel der Forschungsgemeinschaft ist es, große und drängende Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft zu beantworten.

Deutschlandweit hat die Helmholtz-Gemeinschaft 18 Forschungszentren, zwei davon in Berlin. Zudem sind in Berlin drei Außenstellen der Helmholtz-Gemeinschaft angesiedelt, darunter ein Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).


Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)

  • Erforschung komplexer Materialien, die Lösungen für die Herausforderungen der Energiewende liefern können, u.a. Solarzellen, solare Brennstoffe, Thermoelektronik und Spintronik
  • Der Forschungsansatz liegt dabei immer auf Dünnschichttechnologien
  • Über 1.000 Beschäftigte kooperieren mit über 400 Partnereinrichtungen aus Wissenschaft und Wirtschaft
  • 10 Joint Labs mit Universitäten im Umland
  • Das HZB stellt Großgeräte und Infrastruktur des Instituts – allen voran die Photonenquelle BESSY II und der Forschungsreaktor BER II – Forschenden aus aller Welt zur Verfügung

Lise-Meitner-Campus
Hahn-Meitner-Platz 1
14109 Berlin
+49 30 8062-0

www.helmholtz-berlin.de


Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

  • Molekularbiologische Grundlagenforschung in Verbindung mit klinischer Forschung
  • Molekulare Medizin: Versuch, komplexe Krankheitsbilder wie Krebs oder Bluthochdruck in ihrem Ursprung zu verstehen
  • Ziel des MDC: Konkrete Forschungsergebnisse zur Bekämpfung von Krankheiten
  • Vier fachübergreifende Forschungsschwerpunkte: Herz-Kreislauf Erkrankungen, Krebs, Funktionsstörungen des Nervensystems und Medizinische Systembiologie
  • Rund 1.600 Mitarbeiter und Gastwissenschaftler und über 300 Doktoranden

Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
+49 30 9406-0

www.mdc-berlin.de


Außenstellen der Helmholtz-Gemeinschaft in Berlin

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

  • Standort: Berlin-Adlershof
  • Institut für Weltraumsensorik
  • Institut für Planetenerkundung
  • DLR hat damit einen Schwerpunkt seiner Weltraumaktivitäten in Berlin gesetzt.
  • Abteilung Turbulenzforschung am Hermann-Föttinger-Institut für Strömungsmechanik der Technischen Universität
  • Projektträger für Informationstechnik des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit zwei Fachabteilungen

Rutherfordstraße 2
12489 Berlin
+49 30 67055-0
www.dlr.de


Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
www.dzne.de/standorte/berlin
 
Deutsches Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK)
dktk.dkfz.de/de/standorte/berlin