Menü

Demografische Daten zu Berlin


Nach dem ungewöhnlichen Minus im Pandemiejahr 2020 ist die Bevölkerungszahl in Berlin 2021 um 0,4 Prozent gestiegen. Demnach lebten im vergangenen Jahr etwa 13.400 mehr Einwohner in Berlin als 2020. Die 30‑ bis unter 35‑Jährigen bilden die zahlenmäßig stärkste Altersgruppe. Mit ca. 742.000 ausländischen Einwohnern aus etwa 170 Nationen und einem Altersdurchschnitt der Bevölkerung von 42,6 Jahren ist Berlin eine weltoffene und junge Stadt. 

Berlin ist ...... um über39.000 Babysreicher geworden.... die größte deutsche Stadt, hier leben ca.3,7 Mio. Einwohner(49% Männer, 51% Frauen).... 2021 um etwa13.400 Menschengewachsen.... eine junge Stadt,55% der Bevölkerungsind jünger als 45 Jahre, das Durch-schnittsalter liegt bei 42,9* Jahren.AusländischeBevölkerung in BerlinBerlin ist eine internationale Stadt, hier lebenMenschen aus etwa170 Nationen.Altersstruktur derBerliner Bevölkerung 202114%unter 15 Jahren9%15 bis unter 25 Jahren31%25 bis unter 45 Jahren26%45 bis unter 65 Jahren19%65 und mehr JahreDer Anteil der ausländischen Bevölkerung an derGesamtbevölkerung beträgt 20%,die meisten kommen aus der Türkei, Polen und Syrien.(Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, 2022 – Angaben für 2021, *Stichtag: 31.12.2021)
Ausschnitt aus dem Wirtschaftsatlas mit Blick auf den Potsdamer Platz

Wirtschaftsatlas Berlin

Im Wirtschaftsatlas finden Sie branchenspezifische und infrastrukturelle Informationen rund um einen ausgewählten Standort in Berlin.