Menü

Allgemeine Informationen und Standortvorteile

Der Bezirk Treptow-Köpenick bietet als größter und wasserreichster Bezirk Flächen und Raum für neue Ideen mit einer hervorragenden Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Dabei steht Treptow-Köpenick als innovatives Wachstumsareal neben Kultur und Tourismus für Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Attraktives Umfeld

  • Stadt und Landschaft gehen ineinander über und bilden hier einen Stadtraum von hoher Qualität mit allen Voraussetzungen für die Schaffung einer Einheit von "Leben, Wohnen, Arbeiten und Erholung"
  • Von der Innenstadt bis zum Stadtrand bilden Gebiete mit unterschiedlichem Milieu eine Vielfalt, die in Berlin ihres gleichen sucht
  • Modernes und urbanes Wohnen und Arbeiten stehen im direkten Kontrast zu Tradition und Geschichte
  • Mit ca. 14 Einwohnern je Hektar geringste Bevölkerungsdichte
  • 60% der Fläche des Bezirks bestehen aus Erholungsflächen, Wald und Wasser

Standortvorteile

  • Große Zentren für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien in Adlershof, im Technologie- und Gründerzentrum Schöneweide und im Innovationspark Wuhlheide für Neuansiedlung
  • Verkehrsgünstige Lage sowohl in seiner Anbindung an Straße, Schienennetz und Wasser
  • Hochqualifizierte Arbeitskräfte und geringe Arbeitslosenquote
  • Unmittelbare Nähe zum Flughafen BER
  • Mit 16.773 Hektar flächengrößter Bezirk Berlins
  • Im Bezirk befindet sich das mit 30 Etagen höchste Berliner Bürohaus, die Treptowers


Wirtschaftsstandorte und Entwicklungsgebiete

Berlin Adlershof - Stadt für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien

Adlershof ist Standort des größten Wissenschafts- und Technologieparks in Deutschland und bedeutendster Medienstandort der Region. Über 1.000 Unternehmen finden sich hier.

Unternehmen und Institute aus den Bereichen Photonik und optische Medien, Mikrosystem- und Materialtechnologie, Informations- und Medientechnologie, Biotechnology und Umwelt sowie Photovoltaik sind hier ansässig. In den Fernseh- und Aufnahmestudios Berlin Adlershof werden das Kanzlerduell, Kinofilme wie "Good Bye Lenin" oder Fernsehproduktionen wie "The Voice of Germany" oder die Talkshows "Anne Will", "hart aber fair" oder "Maischberger" aufgezeichnet.

Das 420 Hektar große Gelände ist über die wirtschaftliche Funktion hinaus auch in ein städtebauliches Konzept eingebunden. Im Umfeld entstehen Parks und Wohnungen und eine moderne Infrastruktur.

Mit direktem Anschluss an die A 113 und dem nur sechs Kilometer entfernten Flughafen BER sind beste verkehrstechnische Anbindungen gegeben.

Die Humboldt-Universität hat alle mathematischen und naturwissenschaftlichen Institute zentral auf dem Campus Adlershof vereinigt.

WISTA-MANAGEMENT GMBH
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin
+49 30 6392-2200
Fax: +49 30 6392-2201

www.adlershof.de 

WISTA.Plan GmbH
Rudower Chaussee 19
12489 Berlin
+49 30 6392-3900
Fax: +49 30 6392-3901

www.wista-plan.de

Medien-Stadt Adlershof
Medien-Technologie-Zentrum
Studio Berlin Adlershof (SBA) GmbH
Agastraße 20
12489 Berlin
+49 30 6704-5500
Fax: +49 30 6704-5505

www.studio-berlin.de 


Innovationspark Wuhlheide Berlin (IPW)

Im Innovationspark Wuhlheide haben sich überwiegend Unternehmen aus technologischen Wachstumsbranchen wie der Werkzeugtechnik, Optoelektronik und der Biotechnologie angesiedelt.

Rund 130 Unternehmen mit nahezu 800 Beschäftigten arbeiten auf dem Technologiecampus. Die Campusstruktur birgt zahlreiche Vorteile. Es existieren mehrere Netzwerke aus branchenverwandten Firmen nebeneinander.

Herzstück des Zentrums ist das Manfred von Ardenne-Gewerbezentrum.

Innovationspark Wuhlheide
Managementgesellschaft mbH
Köpenicker Straße 325
12555 Berlin
+49 30 6576-4400

ipw-berlin.info


TGS Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie

Vor fast 100 Jahren schrieb die AEG in Oberschöneweide Industriegeschichte. Heute sind die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) mit ihren über 13.000 Studierenden und das Technologie- und Gründerzentrum Schöneweide (TGS) bedeutende Standortfaktoren. Sie schaffen beste Grundlagen für die Entwicklung von High-Tech-Unternehmen innerhalb der Technologieregion Berlin-Südost.

Das TGS Schöneweide ist eines der größten Gründungszentren Berlins. Der Gebäudekomplex wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch Bund und Land Berlin errichtet. Auf rund 20.000 Quadratmetern stehen günstige Werkstatt-, Labor-, und Büroflächen mit modernster Ausstattung bereit. Jungen Unternehmen bietet das TGS fachspezifische Begleitung in der Gründungsphase und im Unternehmensalltag. Etablierte Unternehmen finden ideale Bedingungen für ein weiteres Unternehmenswachstum vor.

TGS Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie GmbH
Ostendstraße 25
12419 Berlin
+ 49 30 6576-4413

tgs.berlin


Schöneweide

Das Gebiet erstreckt sich 74 Hektar entlang am Uferstreifen der Spree und umfasst die Ortsteile Ober- und Niederschöneweide. An diesem Standort schrieb Emil Rathenau mit der Gründung der AEG Industriegeschichte. Heute ist Oberschöneweide ein moderner Standort für Forschung, Produktion und Dienstleistung sowie Film- und Medien. Die Wilhelminenhofstraße ist zu einem Zentrum für Kultur, Technologie, Existenzgründung sowie Lehre geworden.

Die Ansiedlung der Hochschule für Technik und Wirtschaft ist ein weiterer Pluspunkt für den Standort:

  • Mit fast 14.000 Studierenden größte Berliner Hochschule für angewandte Wissenschaften
  • 70 Studiengänge in den Studienrichtungen Wirtschaft, Ingenieurwesen, Informatik, Design und Kultur
  • Digitale Wirtschaft — Kreativwirtschaft, Gesundheitsforschung, Industrie und Arbeitswelt der Zukunft, Regenerative Energien — Energieeffizienz als Forschungsschwerpunkte
  • 150 Partnerhochschulen in Europa und Übersee

Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
10313 Berlin (Postfach)
+49 30 5019-0
Fax: +49 30 5019-2100

www.htw-berlin.de


Wirtschaftsförderung und Wirtschaftsberatung

Die Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für:

  • Existenzgründungen
  • Bestandspflege
  • Standortmarketing
  • Projektmanagement
  • Netzwerke
  • Zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle ZAK
  • Tourismusentwicklung
  • Ansiedlung
  • Projekte: Wirtschaftsdienliche Maßnahmen (WDM)

Ihre Ansprechpartnerin im Bezirksamt Treptow-Köpenick:

Andrea Engel
Leiterin Wirtschaftsförderung
+49 30 90297-2501
Fax: +49 30 90297-2525

Internetportal der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick

Ihr Ansprechpartner bei der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH:

Alexander von Reden
Projektmanager Treptow-Köpenick
+49 30 46302-369

Ihr Ansprechpartner

Alexander von Reden

Alexander von Reden

Projektmanager Treptow-Köpenick
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH


alexander.vonreden@berlin-partner.de

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Engel

Andrea Engel

Leiterin Wirtschaftsförderung
Bezirksamt Treptow-Köpenick


andrea.engel@ba-tk.berlin.de

Weiterführende Informationen

Adlershof in 90 seconds

Immobilienportal des Berlin Business Location Centers

Immobilienportal

Im Immobilienportal finden registrierte Nutzer die für Ihr Unternehmen passende Gewerbeimmobilie oder -fläche.

Unsere Partner

Adlershof. Science at Work.