Menü
© Photographee.eu / stock.adobe.com

Infrastruktur

Die vergleichsweise niedrigen Standortkosten und das gute Flächenangebot bieten Berliner Startups hervorragende Startbedingungen.

Wer gründen will, braucht die passende Infrastruktur und schnell verfügbare Büroräume. Berlin verfügt über das größte Angebot von Coworking Spaces und über das dichteste Netz an Innovations- und Technologieeinrichtungen in Deutschland. Coworking-Spaces sind optimale Alternativen für junge Startups, die sich noch kein eigenes Büro leisten können. Außerdem bieten sie eine gute Gelegenheit zum Austausch oder um neue Mitarbeiter zu finden. Berliner Neu-Unternehmer finden in zahlreichen Technologie- und Gründerzentren die passende technische Infrastruktur und Netzwerkmöglichkeiten. 

Coworking Spaces und Business Center in Berlin

Nutzen Sie unsere Übersichtskarte, um sich über ausgewählte Standorte und verfügbare Infrastruktur zu informieren - in 2D und in 3D.

Zur Karte

Neben hochschul- und unternehmenseigenen Labs und Inkubatoren stehen den Berliner Gründern zahlreiche Maker Labs, offene Werkstätten, Grassroot- und Coworking-Labore und Do-It-Yourself-Workshops zur Verfügung. Ohne hohe Anschaffungskosten können hier der Umgang mit Hightech-Geräten erlernt, Wissen weitergegeben und Ideen unkompliziert getestet werden. Einen Überblick gibt Ihnen die Berliner Startup Map.