Besuchen Sie uns:

Über 90 Unternehmen und 24 Forschungseinrichtungen finden in der Hauptstadtregion optimale Bedingungen für die Entwicklung und Erprobung neuer Technologien.

Verkehrstelematik-Lösungen sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und stellen Schlüsselkomponenten für moderne Mobilitätslösungen dar. Sie decken ein weites Spektrum an Anwendungen ab, die sowohl Fahrerassistenzsysteme im Fahrzeug als auch Flottenmanagementanwendungen im Güterverkehr, Leit- und Informationstechnik für Busse und Bahnen sowie ein zeitgemäßes Verkehrsmanagement der öffentlichen Hand umfassen.

Unternehmen in der Region

  • Etablierte und spezialisierte Unternehmen wie IVU Traffic Technologies oder Hella Aglaia und die IAV entwickeln in der Hauptstadt innovative Hard- bzw. Softwarelösungen.
  • Größere, zum Teil global aufgestellte Unternehmen wie Siemens oder Bosch Software Innovations sind mit relevanten Telematikstandorten vertreten; Toll Collect, Betreiber des Lkw-Mautsystems, hat seinen Sitz in Berlin.
  • T-Systems ist in der Mauttechnologie aktiv und befasst sich zudem mit Connected Car- und Logistikanwendungen.
  • Der Berliner Standort des 2015 von den Autobauern Audi, BMW und Daimler übernommenen Kartendienstes Here ist zuständig für Entwicklungen rund um ortsbezogene Dienste, digitale Karten und Navigation der Konzerne.
  • Einer der führenden Hersteller von Navigationssystemen, die Firma TomTom, unterhält in Berlin ein Forschungs- und Entwicklungszentrum.
  • Personen- und Güterverkehrsbetreiber als Anwender moderner Verkehrstelematiksysteme komplettieren die Wertschöpfungsketten.

Standortvorteile

  • Moderne intermodale Verkehrsinformations- und –managementausstattung in Berlin und im engeren Verflechtungsraum
  • Gute Aktualität und Qualität der netzweiten Verkehrslage durch Zusammenführung von stationärer Detektion, Floating-Car-Daten und -Meldungen
  • Für innovative Telematiklösungen offene Verkehrsunternehmen in der Region
  • Langjährig etablierte Unternehmen der ÖV-Branche (Beratung, Hard und Softwareentwicklung), darunter mehrere führende Anbieter von Management- und Informationssystemen
  • Innovative und dynamische IKT-Szene im Bereich mobiler Anwendungen (Apps usw.)
  • Gutes Testfeld zur Erprobung neuer Technologien und Dienste –Referenzstadt Berlin und regionales Umfeld
  • Forschungseinrichtungen in Hochschulen sowie Wissenschaftszentren in der Wirtschaft
top