Besuchen Sie uns:

Die Hauptstadtregion steckt voller Energie! Berlin-Brandenburg ist Produktionsstandort und wegweisende Forschungsregion für energietechnologische Fragen.

Warum Berlin?

Ulrich Wenger

»Wir haben wenig Probleme, gute Fachkräfte und Ingenieure für unser Werk zu finden, Berlin zieht Talente und hochqualifizierte Menschen an. Davon profitieren auch wir als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Fluggasturbinen.«

Ulrich Wenger, Head of Engineering & Technology, Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co. KG

Zahlen und Fakten

  • Rund 6.300 Unternehmen mit mehr als 53.000 Beschäftigten erwirtschaften über 28 Mrd. Euro Umsatz.
  • Zahlreiche Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen betreiben erstklassige Forschung und Lehre in allen Bereichen der Energietechnik.
  • Brandenburg zählt beim Ausbau und der Systemintegration der Erneuerbaren Energien weltweit zu den führenden Regionen.
  • Berlin gibt als Hauptstadt der Digitalisierung wichtige Impulse für die Fortführung der Energiewende, die zunehmend auf Vernetzung, Sektorenkopplung und neuen Geschäftsmodellen aufbaut.

Zudem ist Berlin Schaufenster für intelligente Energie. Das Projekt WindNODE, das ganz Nordostdeutschland und Berlin als Zentrum umfasst, wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als eine von fünf Schaufensterregionen für die intelligente Vernetzung des Energiesystems in Deutschland ausgewählt.

(Quelle: Jahresbericht zum Ergebnis und Wirkungsmonitoring des Clusters Energietechnik Berlin Brandenburg, 2015)

Die Energietechnik in der Hauptstadt besteht u. a. aus den Branchen:

Zu den Clean Technologies zählen:

Führend in Wissenschaft und Forschung

In Berlin und Brandenburg arbeiten rund 30 wissenschaftliche Einrichtungen an energierelevanten Themen:

Zu den wichtigsten außeruniversitären Forschungsinstituten zählen:

top