Menü

Fachhochschulen in Berlin


Ca. 25 % der Berliner Studierenden sind an einer der staatlichen Fachhochschulen in Berlin eingeschrieben. Die Berliner Fachhochschulen stehen für Anwendungsorientierung, Wissenstransfer in die Wirtschaft und praxisnahe Ausbildung. Neben vier staatlichen Fachhochschulen runden zwei konfessionelle Hochschulen und vier Kunsthochschulen das vielfältige Angebot ab.

Zusätzlich bieten über 30 staatlich anerkannte private Hochschulen Bachelor- und Masterstudiengänge an, unter anderem in den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Gesundheit, Kommunikation, Liberal Arts, Pädagogik, Design oder Musik. Dazu kommen zahlreiche Berliner Zweigstellen von Hochschulen aus anderen Bundesländern, beispielsweise der FOM Hochschule für Ökonomie und Management oder der PFH Göttingen.

    Staatliche Fachhochschulen

    Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR)

    Die HWR Berlin bietet ein breites Studienangebot mit großer fachlicher Vielfalt von Wirtschaftswissenschaften, über Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement bis zu ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Ein Schwerpunkt ist die duale Ausbildung: über 2.200 der insgesamt 10.500 Studienplätze sind in dualen Programmen. 

    Badensche Straße 50/51
    10825 Berlin
    +49 30 85789-0
    www.hwr-berlin.de


    Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) 

    Die HTW Berlin ist mit ca. 13.000 Studierenden die größte Berliner Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Sie verfügt über eine große Breite an Studiengängen in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Informatik, Gestaltung und Kultur aus.  Besonders stark sind die Kompetenzen in den Themenfeldern „Industrie von morgen“, „Digitalisierung“ und „Kreativwirtschaft“. Die HTW Berlin zeichnet sich durch enge Kooperationen mit Partnern aus der Wirtschaft und praxisnahe Forschung in interdisziplinären Teams aus. 
    Die HTW ist mit dem Campus Wilhelminenhof in Oberschöneweide und dem Campus Treskowallee in Karlshorst an zwei Standorte angesiedelt. 

    Treskowallee 8
    10313 Berlin
    +49 30 5019-0
    info(at)htw-berlin.de
    www.htw-berlin.de


    Beuth Hochschule für Technik Berlin (ab Oktober 2021: Berliner Hochschule für Technik)

    Die Beuth Hochschule für Technik Berlin bietet ihren rund 12.000 Studierenden ein Angebot von über 75 Studiengängen in den Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Dabei umfasst das Fächerspektrum die klassischen Ingenieurdisziplinen genauso wie neue Studiengänge wie Medieninformatik, Biotechnologie, Medizinphysik, Lebensmitteltechnologie, Screen Based Media oder Veranstaltungstechnik und -management.

    Luxemburger Straße 10
    13353 Berlin
    +49 30 4504-0
    presse(at)beuth-hochschule.de
    www.beuth-hochschule.de


    Alice Salomon Hochschule Berlin

    An der Alice Salomon Hochschule werden rund 3.700 Studierende in den Fachgebieten Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung ausgebildet – damit ist sie die größte Hochschule für Soziale Arbeit, Gesundheut und Erziehung in Deutschland. Die ASH zeichnet sich durch interdisziplinäre Studienangebote und ein internationales Forschungsnetzwerk aus. 

    Alice-Salomon-Platz 5
    12627 Berlin
    +49 30 99245-0
    ash(at)ash-berlin.eu
    www.ash-berlin.eu


    Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung 

    Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung bietet Ausbildungen in den beiden Fachbereichen Sozialversicherung und Auswärtige Angelegenheiten. 

    Fachbereich Auswärtige Angelegenheiten
    Schwarzer Weg 45
    13505 Berlin
    www.hsbund.de

    Fachbereich Sozialversicherung
    Nestorstraße 25
    10709 Berlin
    www.hs-sozialversicherung.de

    Konfessionelle Hochschulen

    Evangelische Hochschule Berlin (EHB)

    Die Evangelische Hochschule Berlin (EHB) ist Trägerschaft der Evangelischen Kirche und bietet Studienangebote im Bereich Soziale Arbeit, Pflegemanagement, (Religions-)Pädagogik und Hebammenkunde.

    Teltower Damm 118-122
    14167 Berlin
    +49 30 84582-0
    presse(at)eh-berlin.de
    www.eh-berlin.de


    Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB)

    Ziel der KHSB ist es, sich an der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens zu beteiligen und zur Lösung sozialer Probleme beizutragen. 1300 Studierende werden in 7 Bachelor- und 5 Masterstudiengängen in den sogenannten SAGE-Berufen (Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung) ausgebildet. Die Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Sozial- und Bildungswesens. 

    Köpenicker Allee 39-57
    10318 Berlin
    +49 30 501010-0
    kaplow(at)khsb-berlin.de
    www.khsb-berlin.de

    Kunsthochschulen

    Staatlich anerkannte private Hochschulen

    Weiterführende Links zu den Berliner Fachhochschulen

    Darstellung der Berliner Fachhochschulen auf den Seiten der Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung

    Berliner Fachhochschulen

    Institut für Angewandte Forschung IFAF

    Um die Forschung an Fachhochschulen zu stärken und den Wissens- und Technologietransfer in die Anwendung zu fördern, wurde 2009 das Institut für angewandte Forschung (IFAF Berlin) von den vier staatlichen Berliner Hochschulen mit finanzieller Unterstützung der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung gegründet.

    www.ifaf-berlin.de