Menü
DE

In einer wachsenden Metropole mit einer guten Wirtschaftsentwicklung und einer kontinuierlich steigenden Bevölkerungszahl, bietet die Hauptstadtregion leistungsfähige Verkehrsverbindungen und effiziente öffentliche Nahverkehrsnetze. Mit schnellen und zuverlässigen Verkehrswegen im Stadtgebiet kann Berlin Arbeitnehmende hervorragend mobilisieren. Der effiziente innerstädtische Personenverkehr führt für Berlin zur niedrigsten Motorisierungsrate aller deutschen Großstädte.

Der Transport von Gütern und Waren sichert die Ver- und Entsorgung der Hauptstadtregion. Um den reibungslosen Güterverkehr auch in der Zukunft zu sichern, investiert Berlin in die Instandhaltung von Verkehrswegen. Die Förderung des Schienen- und Schiffsgüterverkehrs und die umweltverträgliche Abwicklung des Straßengüterverkehrs haben für Berlin einen hohen Stellenwert.

Für die Umwelt

Berlin begegnet den Herausforderungen des Klimawandels und leitet Maßnahmen zur Verringerung der verkehrsbedingten Lärm- und Luftbelastung ein. Mit einer Stärkung des Umweltverbundes, dem Ausbau der Radinfrastruktur oder der Sanierung von Straßen und Brücken macht Berlin nachhaltig mobil. Dabei steht die flächeneffiziente Gestaltung von Verkehrsverbindungen und die Minimierung der täglichen Unfallrisiken im Stadtverkehr im Fokus.