Menü
DE
© mishooo / iStockphoto

Mobile Business

Berlin-Brandenburg ist Zentrum für die Entwicklung und Produktion kreativer und innovativer Inhalte für mobile Anwendungen und gilt im europäischen Vergleich als der Hotspot des Mobile Business.

Diverse Unternehmen produzieren in der Hauptstadtregion neue Inhalte für Mobile Services, Mobile Marketing und Mobile Communities. Hier sitzen die größten Player im europäischen Mobile-Entertainment-Markt: Jesta Digital, MTV Mobile und Vivendi Mobile Entertainment.

Seit 2009 haben sich die internationale Android-Konferenz droidcon sowie die Augmented Reality Business Conference Europe als feste Termine in den mobilen Kalendern etabliert. Neueste Trends und Entwicklungen werden auf dem Internationalen Medienkongress der medienwoche@IFA oder bei IT-Profits präsentiert.

Technologischer Vorsprung und exzellente Forschung

Nahezu 100 Unternehmen entwickeln in der Region Software und Hardware im Bereich der Wireless-Technologien und über 200 Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik arbeiten an einem sicheren Einsatz von Wireless- Technologien in Gesundheit, Verwaltung, Verkehr, Handel und Logistik sowie Produkt- und Fälschungsschutz.

Forschungseinrichtungen wie die Fraunhofer-Institute oder Telekom Innovation Laboratories entwickeln in der Region u. a. neue Technologien für Mobile Devices und den sogenannten Second Screen, also Interaktion zwischen Smartphone und Smart-TV. Das internationale Broadcast Mobile Convergence Forum (bmcoforum) vertritt die Interessen von Unternehmen gegenüber der Politik und forciert technologische Innovationen wie Mobile TV.

Mobile TV , Entertainment-Apps und Fresh Content

Immer mehr klassische Medienunternehmen steigen in den Mobile-Entertainment-Markt ein und bieten innovative Unterhaltungsformate an.

  • MTVMobile Business Development produziert mobile Inhalte für die TV-Sender VIVA, MTV, Nickelodeon und Comedy Central für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
  • Die Bertelsmann-Tochter UFA Interactive entwickelt neuartige mobile Anwendungen.
  • Mit »Big in America« realisierte MME Moviement als erstes Unternehmen in Deutschland eine Mobile Soap.
  • MicroMovie konzentriert sich auf die Konzeption und die Umsetzung von mobilen Videoformaten.
  • Der »dailyme«-Dienst ermöglicht, sich aus aktuellen TV-Formaten und Videocasts sein eigenes Fernsehprogramm für das Smartphone zusammenzustellen.
  • Softgames bietet als erstes Unternehmen Mobilegames-Entwicklern eine einheitliche Schnittstelle zum Vertrieb ihrer Spiele an.


Netzwerke, Initiativen und Verbände

media.net berlinbrandenburg e.V.
Unternehmensnetzwerk der IuK- und Medienwirtschaft in Berlin und Brandenburg.
www.medianet-bb.de

SIBB e.V.
Verband der Software-, Informations-, und Kommunikationsindustrie in Berlin und Brandenburg.
www.sibb.de

Technologiestiftung Berlin
Fördert Wissenschaft und Forschung in ausgewählten Technologiefeldern, bringt konkrete Innovationsvorhaben voran, führt den strategischen Dialog über technologiepolitische Themen in Berlin.
www.technologiestiftung-berlin.de

TelematicsPRO e.V.
Vertreter, Förderer und Promoter neuer Konzepte und Lösungen für Telematikanwendungen.
www.telematicspro.de

droidcon
Konferenz für Entwickler und Fachleute aus der Telko- und IT-Branche, die sich mit dem mobilen Open Source Betriebssystem Android befassen.
de.droidcon.com

Ihr Ansprechpartner

Michael Stamm

Michael Stamm

Bereichsleiter
Informations- |
Kommunikationstechnologie


michael.stamm@berlin-partner.de
Projekt Zukunft