Besuchen Sie uns:

Die Gesundheitsbranche ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Hauptstadtregion. Jeder achte Berliner ist in diesem Sektor beschäftigt.

Die Hauptstadtregion ist mit rund 300 Medizintechnik- und mehr als 240 Biotechnologiefirmen, 30 Pharmaunternehmen und über 130 Kliniken einer der wichtigsten Standorte der Gesundheitswirtschaft in Deutschland. In der Branche arbeiten etwa 354.000 Menschen. Unternehmen wie Bayer HealthCare, Bausch + Lomb, B. Braun Melsungen, Berlin-Chemie, Biotronik, Pfizer und Sanofi haben ihren Sitz bereits in Berlin.

Warum Berlin?

Peter Albiez

»Wir haben uns 2008 sehr bewusst für Berlin entschieden, weil wir näher an den gesundheitspolitischen Entscheidern sein wollten. Zudem bietet die Region Berlin-Brandenburg exzellente biomedizinische Forschung – eine vergleichbare Ballung von Forschungseinrichtungen gibt es an keinem anderen Ort in Deutschland: Kurze Wege zur Spitzenforschung sind ein Markenzeichen unserer Region. Gleichzeitig entwickelt sich hier eine lebhafte, internationale Startup-Szene, die für uns spannend ist. (...) Und natürlich gefällt uns hier auch die Lebendigkeit, Internationalität und kulturelle Vielfalt der Stadt. Das alles wissen unsere Mitarbeiter sehr zu schätzen, und wir genießen es, mitten in der Stadt unseren Platz gefunden zu haben.«

Peter Albiez, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pfizer Deutschland GmbH

35 große Forschungseinrichtungen und Hochschulen mit Life Science-Schwerpunkt sind hier anzutreffen, darunter Exzellenzzentren und international renommierte Einrichtungen wie Europas größtes Universitätsklinikum, die Charité, das Max Delbrück Centrum für Molekulare Medizin, das Deutsche Herzzentrum Berlin und weitere Institute der Fraunhofer- und Max-Plack-Gesellschaften sowie der Helmholtz- und Leibniz-Gemeinschaften. Spitzenforschung und Spitzenmedizin sind hier seit mehr als 300 Jahren zu Hause mit namhaften Wissenschaftlern wie Rudolf Virchow, Robert Koch, Ferdinand Sauerbruch und Emil von Behring.

Unternehmen finden herausragende Entwicklungs- und Kooperationspotenziale mit kurzen Wegen zur Wissenschaft vor. Etablierte Netzwerke optimieren diese Prozesse innerhalb der regionalen Forschungsschwerpunkte.

Biotechnologie und Pharmaindustrie in der Hauptstadtregion (Auswahl)

Biotechnologie und Pharmaindustrie in der Hauptstadtregion

Nutzen Sie unsere Übersichtskarte, um sich über ausgewählte Standorte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Hauptstadtregion zu informieren - in 2D und in 3D.

Zur Branchenkarte

top